Sonntag, 31. März 2013

Frohe Ostern und Osterkörbchen Tutorial

wünsche ich all meinen treuen Blogleserinnen und Bloglesern.
Ich war einige Tage verreist und als ich wiederkam, hatte sich ein niedlicher kleiner Virus auf meinem PC breitgemacht. Deshalb kommt die Anleitung für die Osterkörbchen leider ziemlich spät - sorry dafür!
Die Idee stammt übrigens von stempeleinmaleins.blogspot.de

Anleitung:

Du brauchst ein Stück quadratischen Farbkarton (zum Beispiel 12 mal 12 cm). Den gestaltest du nach deinen Wünschen mit Stempelmotiven. Der Farbkarton wird dann von beiden Seiten her gefalzt, in meinem Fall bei 4 und 8 cm (also dritteln). Dann schneidet man entlang der Falzlinien ein bis zur nächten Falzlinie (schaut einfach aufs Bild - erklärt sich von selbst). Die Seiten werden hochgeklappt, etwas übereinander geschoben und mit dem Tacker befestigt.



Aus einem Reststück Farbkarton schneidest du dir einen Henkel in gewünschter Länge und Breite zurecht und klebst ihn von innen in das Körbchen. Dann noch die hässlichen Tackerklammern überdekorieren und den Hankel verzieren - füllen - fertig!


Die Körbchen in den Workshops hier in Neuenhain waren übrigens 21 mal 21 cm groß. Gefalzt wurde dann bei 7 und 14 cm.

Ganz liebe Grüße

Christine

1 Kommentar: