Dienstag, 31. Dezember 2013

Ein frohes Neues Jahr

Wünsche ich euch und ich hoffe, ihr habt es ordentlich krachen lassen. 
Ich selber durfte mit der Kleinen ja drin bleiben, während der Rest der Mannschaft nach draußen gestürzt ist. Nun- so ist das eben. 
Für uns Erwachsene (also jedes Paar) habe ich ein Memory Jar vorbereitet, ein Glasgefäß in das man möglichst täglich ein Zettelchen hineinlegt auf dem die schönste gemeinsame Erinnerung des Tages steht. Am besten mit Datum versehen. Am Ende des Jahres sollte es dann randvoll gefüllt sein mit vielen schönen Erinnerungen. Die kann man dann in einem geeigneten Moment am Ende dieses Jahres Revuepassieren lassen. 

In diesem Sinne hoffe ich meinen Vorsatz für das neue Jahr umsetzen zu können. 

Liebe Grüße 

Christine 

Einen guten Rutsch

Wünsche ich euch allen! 
Für unsere klitzekleine Sivesterparty habe ich ein paar Nettigkeiten vorbereitet. 
Die Anleitung zu den Glückskleeblättern stammt von Brenda. http://qbeesquest.blogspot.de/?m=0 

Die Schütteltütchen sind auf meinem Mist  gewachsen 😊

So, nun denn --- bis zum nächsten Jahr! 

Liebe Grüße 

Christine


Freitag, 27. Dezember 2013

Für meine Stempelmama

gab es natürlich etwas ganz besonderes. Bei Sam, habe ich diese wundervolle Tasche gefunden klick und ich wusste sofort, das ist etwas für Maxie. Darin konnte ich nämlich wunderbar ihr Weihnachtsgeschenk unterbringen.
Wenn du gerne gemeinsam mit anderen lernen möchtest, wie man diese Tasche und weitere Spielereien mit em Stanz und Falzbrett für Umschläge anfertigt, dann melde dich ganz schnell an zur Stempelklasse am 8.Januar in der Eulerei. Ich freue mich auf dich.


Liebe Maxie: 
Ich bedanke mich bei  dir für die wundervollen gemeinsamen Stunden im vergangenen Jahr, deine Geduld in der holprigen Anfangsphase, dein immer offenes Ohr bei meinen unendlichen Fragen, für deine Kreativität, die Inspirationen, die wundervolle gemeinsame Reise nach Manchester, die mir unvergessen bleiben wird und dafür, dass du einfach du bist!

Vielen Dank!!!!!



Swaps fürs Teamtreffen

Heute ist wieder Team Treffen bei unserer lieben Stempelmama Maxie, und dafür habe ich diese Swaps gemacht. Sie sind entstanden mit ganz geheimen Zutaten aus einer ganz besonderen Aktion, die vom 28.1. bis 31.3. läuft (grins) und ich fand die einfach spitze.
Bewusst habe ich jedes anders gestaltet, damit ihr auch schon gaaanz viel zum gucken habt. Gefüllt sind die kleinen (wie nennt man die Dinger eigentlich?) Pommesschälchen??? mit einer süßen Leckerei passend zur Jahreszeit. Bin gespannt wie sie ankommen.

Die Herstellung ist übrigens kinderleicht. Im Handumdrehen hatte ich 8 Stück fertig. Dafür habe ich keine halbe Stunde gebraucht. Also sehr Alltagstauglich und vielleicht was für große Feste oder Kindergeburtstage?

Ganz liebe Grüße

Christine

Mittwoch, 25. Dezember 2013

Zwei Gutscheinverpackungen

Habe ich gewerkelt. Beide ganz festlich und mit viel Gold. Das ist und bleibt auch 2014 Trend- und darüber freue ich mich besonders!
Wer erkennt übrigens das neue Produkt aus dem Frühjahr - Sommerkatalog? 😊

Ganz liebe Grüße 

Christine 



Freitag, 20. Dezember 2013

Das Weihnachtsgeschenk

für den einzigen Erzieher in der Kita ist ein anderes.
Denn anders als die Mädels hat er schon Urlaub und ich wollte keine Lebensmittel bis im kommenden Jahr rumstehen lassen.
Und so habe ich mich entschieden ihn im neuen Jahr mit einem Knallbonbon zu überraschen. Das kann man mit dem "Stanz und Falzbrett für Umschläge" im Handumdrehen herstellen. Drin ist auf  etwas unverderbliches, das meiner Hexenküche entstammt- Wer mich kennt weiß nun Bescheid :)

Falls du wissen willst was man außer Umschlägen in über 60 Größen noch so alles mit dem Stanz und Falzbrett herstellen kann, kannst du dich gerne für meine erste Stempelklasse im neuen Jahr anmelden. Achtung, der Termin ist der 8.Januar! (Da hat sich ein Druckfehler eingeschlichen).

Bin dann mal wieder im Papierberg verschwunden und mache weiter mit meiner Christbaumdeko.

Ganz liebe Grüße

Christine

Donnerstag, 19. Dezember 2013

Happy Birthday, Papa

heißt diese Karte und somit ist ja auch klar, wer sie bekommen hat. Innen steckt ein Gutschein und liebe Wünsche von den "Großen".
Gestaltet ist sie mit Designerpapier "Potpourri in Schwarz Weiß" und die Schleife habe ich mit dem Stanz und Falzbrett für Umschläge hergestellt und dafür das Designerpapier in der in Color Pistazier verwendet. Ich mag dieses frische grün total gerne und so langsam freue ich mich darauf wenn es draußen auch wieder grün wird - aber vorher kommt ja noch das ein oder andere Fest, ne?
Für den Knopf habe ich ausnahmsweise mal ein Produkt verwendet, dass - wie die Amis sagen "retired" ist, also im Ruhestand. Dies ist dann die kleine "Verbindungslinie" mit dem sich im Ruhestand befindenden Empfänger der Karte. (Ist ne nette Erklärung, ne?)
Die Tags, die ich ausgestanzt habe, stammen übrigens aus dem Thinlits Circle Card set. Ich finde die Dinger Klasse. Da sind so viele schöne Acessoires dabei- die kann man schön auch auf anderen Karten verwenden. Und so rentiert sich der Kauf dieses nicht ganz billigen Spielzeugs auch so langsam.


Von den Kindern für den Opa

ist diesmal etwas so gar nicht Stampin'Up! mäßiges entstanden, aber ich fand die Idee einfach süß, die ich in den Tiefen des WWW irgendwo entdeckt habe. Leider weiß ich nicht mehr wo das war, sorry dafür. Das ist dann der Nachteil eines fotografischen Gedächtnisses. Idee gesehen, gespeichert im Hirn und irgendwann wieder ausgebuddelt.... Nur für den Eulenschnabel und das Maul des Frosches mussten Su! Produkte herhalten.
Wie ihr seht und ja bereits wisst, steht unsere Große ja auf Frösche und auf grün. War also klar wer sich den Fuß grün anpinseln lassen musste.
Die Große ist da mittlerweile schon sehr professionell. Schließlich musste sie solche Malaktionen schon des öfteren über sich ergehen lassen. Ein bisschen enttäuscht war sie, dass nach einem Fuß der ganze Spuk schon wieder vorbei war. Damals, als sie mit Papa zusammen meinen dicken Babybauch und auch ihren eigenen angemalt hat, konnte sie auch schon nicht genug bekommen.
Unsere Kleine, die Eulenpatin, fand die ganze Malerei zunächst nicht ganz so lustig. Da wird man ausgezogen, über der Badewanne drapiert, dann kommt son komisches borstiges Ding und kalte Matsche ist da dran. Damit kitzeln die mich dann am Fuß und am Ende darf ich noch nicht mal baden gehen..... Versteh einer die Erwachsenen.
So, oder so ähnlich war die Story, die man in Mäusleins Gesicht während der Aktion ablesen konnte. Mit Sprechen haben wir es ja noch nicht so. Dafür hat sie sich dann nachher erst mal schleunigst in Sicherheit gebracht und in die hinerste Ecke verkrümelt... Und nun dürft ihr die Kunstwerke bestaunen... So schnell werden Kinder groß! Seufz!

Liebe Grüße Christine



Mittwoch, 18. Dezember 2013

Für die Erzieherinnen in der Kita

Haben wir kleine Geschenke gemacht. Die sollen eine süße Verführung für die Pause oder für den Feierabend sein.

Die einen bekamen in einer Tasse eine Schoko-Streusel-marshmallow- zuckerstange, die anderen die Zutaten einzeln zum selber basteln. Aber alles natürlich nett verpackt und mit Etikett Versehen. 

Die Tassen sind übrigens mit MDS gestaltet! 
Dieses Programm ist soooo vielseitig! Ich gebe es bestimmt nicht mehr her!!!

Und nun- schaut selbst! 

Ganz liebe Grüße 

Christine





Sonntag, 15. Dezember 2013

My Story - Convention in Manchester

Um mir die Erinnerungen, Gespräche und Gedanken während der Convention noch lange lebendig halten zu können habe ich  mir eins von den Leinenalben im 8" Format zugelegt. Mit MDS habe ich die Fotos in eine schon fertige Designervorlage eingefügt. Dann ging es ans Einfügen von Tickets, Eintrittskarten, und anderem Schnickschnack in Kombination mit angefertigten Tags auf denen ich meine Erinnerungen fixieren konnte.
Ich habe euch hier mal eine kleine Auswahl der "unverfänglichen"
Seiten zusammengestellt. Viel Spaß beim anschauen.
Liebe Grüße 

Christine 







Donnerstag, 12. Dezember 2013

Für den lebendigen Adventskalender

Bei uns zu Hause "musste" ich mal wieder in die Massenproduktion gehen. Passend zu einer wunderschönen Geschichte von einem kleinen Hirtenjungen, der dem Christuskind das Licht einer kleinen Kerze in den Stall bringt, habe ich ein Cross-over von MDS und "echtem Stempeln" gefertigt.
Zunächst Anhänger in MDS gestaltet ausgedruckt, und ausgestanzt, dann die Rückseite bestempelt. Anschließend Teelichter bestempelt und diese dann dekoriert auf die Unterlage geklebt. Nun kann jede Familie ein Licht mit nach Hause nehmen. 

Liebe Grüße 

Christine 


Dienstag, 10. Dezember 2013

Heute Abend Sammelbestellung 19 Uhr


Ihr lieben jetzt müsst ihr ganz schnell sein oder ganz viel Mut haben. Im online shop gibt es heute bis zu 80% Rabatt auf ganz viele Dinge. Also entweder gleich bestellen und auf Nummer sicher gehen oder bist heute Abend um 19 Uhr Pokern, dann mache ich eine Eilfix- Sammelbestellung. Und wir hoffen darauf, dass alle Sachen noch da sind (wovon ich nicht ausgehe). Den Link zum Shop gibts über meinen Blog. rechts in der Sidebar!

Liebe Grüße

Christine

Montag, 2. Dezember 2013

Zwei neue Produktserien sind nun erhältlich

Wie ihr in der Sidebar links erkennen könnt, gint es zwei neue Produktserien, die ab sofort erhältlich sind.

Die erste ist das obercoole Schnitzset "Undefined".
Damit kann Frau ihre ganz eigenen Stempelchen kreieren mit allem drauf, was das Herz begehrt und unser Katalog nicht bieten kann.
Mir persönlich fallen ziemlich viele Dinge ein, die ich sehr gerne noch haben würde. Deswegen habe ich mir das Set auch gleich bestellt.
In Manchester konnten wir schon mal "Probeschnitzen". Es gehr wirklich kinderleicht!

Die zweite tolle Serie ist die Valentinsserie "Jede Menge Liebe". Jaaa ich weiß - bis Valentinstag ist es noch ein bisschen hin und erst einmal kommt Weihnachten - aber vielleicht hast du dich ja doch in das ein oder andere Produkt sofort verliebt, so wie ich in die niedlichen kleinen Tütchen? Und sind die kleinen Monster nicht zuckersüß??? Die MUSS ich für meine Mädels unbedingt haben!

Denk daran: am 5. Dezember mache ich die nächste bzw. letzte Sammelbestellung vor Weihnachten.

Ganz liebe Grüße

Christine