Freitag, 17. Januar 2014

10 mal Liebe # 8: Straight to my heart

Hier hab ich mich in Jade, Kandiszucker und Pistazie ausgetobt.
Die Kartenbasis ist Pistazie. Danach habe ich auf Flüsterweiß mit Hilfe des Stamp-a-ma-jig die Pfeile aufgestempelt und darauf geachtet, dass sie ein bisschen "ineinander greifen". Ich hoffe ihr versteht, was ich meine.
In die Mitte habe ich zunächst ein mit den Hearts a Flutter framelits ausgestanztes Herz geklebt, dann ein weiteres in Pistazie mit Dimensionals obenauf. Da hinein hatte ich vorher ein weiteres Herz gestanzt. In dem entstandenen "Herzloch" habe ich ein kleines Herz aus Jade versenkt.
Nun wurde ein letzter Pfeil gestempelt - diesmal in Rhabarberrot und großräumig ausgeschnitten. Anschließend dann alle verbliebenen weißen Flächen coloriert - so entstand der große Pfeil.
Mit Rhabarberrot habe ich dann noch das "Staight to my heart" gestempelt und mit der Wortfensterstanze zurechtgestanzt.
Am Schluss habe ich noch einen kleinen Glitzerstein mitten ins Herz geklebt und den unteren Rand mit Rüschenband in Kandiszucker dekoriert. Am Schluss noch mit 3 Glitzersteinen verziert gefällt mir diese Karte (jedenfalls heute haha) besonders gut.

Liebe Grüße

Christine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen